16.02.2015 | Offenbach am Main

Tiefbau-Forum 2015 - Jahresauftakt in Ulm wird für die Branche immer attraktiver

Das Tiefbau-Forum der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland hat sich als einer der wichtigsten Branchentreffpunkte etabliert. Am 22. Januar kamen daher mehr als 1.800 Besucher auf die Messe, die dieses Jahr bereits zum 13. Mal von den SGBDD-Marken IBA-Halberg, Muffenrohr, Raab Karcher und Schulte Tiefbauhandel organisiert wurde. Besonders attraktiv für die Besucher ist der Charakter der Veranstaltung: Hoher, aktueller Informationsgehalt und Netzwerkbildung gehen hier Hand in Hand.

Tiefgründige, zukunftsorientierte und spezialisierte Vorträge machen das Tiefbau-Forum deutschlandweit zu einer der bedeutsamsten Veranstaltung dieser Branche. Es bietet insbesondere Tiefbau-Unternehmen, Fachhandwerkern und öffentlichen Auftraggebern seit nunmehr 13 Jahren die einzigartige Möglichkeit, sich über aktuelle Verordnungen, Produkte sowie Trends der Branche zu informieren und dabei wichtige Kontakte zu knüpfen. Das Konzept ist mittlerweile so bekannt wie geschätzt: In diesem Jahr war die Fachmesse so gut besucht wie selten zuvor: mehr als 1.800 Besucher begingen den Jahresauftakt in der Ulmer Donauhalle.

"Der Erfolg dieser Veranstaltung ist Ergebnis unserer konsequenten Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Kunden sowie unseres partnerschaftlichen und fairen Umgangs mit unseren Industriepartnern. Die positive Grundstimmung die wir dieses Jahr erleben durften, bestärkt uns zusätzlich und macht Hoffnung auf einen guten Geschäftsverlauf im Jahr 2015", sagt Mario Hinz, Geschäftsleiter Geschäftsfeld Tiefbau bei der SGBDD.

35 Vorträge renommierter Referenten aus Industrie und Handel bildeten den Kern der Veranstaltung. Die diesjährigen Schwerpunktthemen waren vor allem Sanierungsmöglichkeiten im Bereich der Wasserversorgung bzw. -entsorgung, die aktuellen Entwicklungen im Bereich Wassermanagement, Tunnelbauten am Beispiel von Stuttgart 21 und Brückenbau. Hochkarätige Aussteller nahmen auch 2015 die Gelegenheit wahr, ihre Produktneuheiten auszustellen. Ein besonderer Schwerpunkt war die Präsentation der Marke Terralis im Bereich Garten- und Landschaftsbau der SGBDD. Erstmalig in diesem Jahr waren die Tiefbau-Spezialisten IBA-Halberg, Muffenrohr, Raab Karcher und Schulte Tiefbauhandel mit einem Gemeinschaftsstand als Info-Point vertreten.

2016 will die SGBDD an den Erfolg der Messereihe anknüpfen und hat den Weg bereits geebnet. "Wir freuen uns jetzt schon auf die kommende Veranstaltung. Wir haben viel positive Resonanz von den Referenten bekommen. Im kommenden Jahr wird es daher mit vielen ein Wiedersehen geben.", so Frank Bielfeld, Geschäftsführer/COO bei SGBDD und ergänzt: "Unsere Konzernmutter Saint-Gobain feiert dieses Jahr 350-jähriges Bestehen. Wir glauben, dass diese großartige Erfolgsgeschichte durch Veranstaltungen wie das Tiefbau-Forum fortgesetzt wird."

Frank Bielfeld, Geschäftsführer/COO bei SGBDD zog ein positives Fazit und freut sich bereits auf das Tiefbau-Forum 2016.

Mehr als 1.800 Besucher durfte SGBDD auf der Messe begrüßen, die dieses Jahr bereits zum 13. Mal stattfand.