07.09.2015 | Offenbach am Main

Neue Azubis für die Raab Karcher Azubi-Niederlassung in Reutlingen - Erfolgreiches, innovatives Ausbildungskonzept wird fortgesetzt

Die Azubi-Niederlassung von Raab Karcher in Reutlingen gehört zu den innovativsten Ausbildungsprojekten in Deutschland. Wer hier seine Lehre macht, lernt frühzeitig Verantwortung zu übernehmen und Geschäftsabläufe eigenständig zu begleiten. Rund 100 junge Menschen hatten sich im vergangenen Jahr für diese besondere Ausbildung bei Raab Karcher in Reutlingen beworben. Ähnlich hoch war das Interesse auch dieses Jahr. Die beiden Auszubildenden Maren Steinhilber und Yasin Meral, die sich für einen der begehrten Ausbildungsplätze qualifizierten, begannen ihre Ausbildung am vergangenen Dienstag (01.09.).

Wer in der Raab Karcher Azubi-Niederlassung in Reutlingen seine Ausbildung macht, ist nicht einfach nur Lehrling, sondern zugleich auch Chef. Denn der zur Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH gehörende Baustoffhändler bietet ambitionierten und qualifizierten Nachwuchskräften gleich die Standortleitung an. "Unsere Azubis werden dabei systematisch eingearbeitet und von erfahrenen Profis unterstützt, die ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen", erklärt Frank Hermann, Geschäftsleiter bei der SGBDD für das Geschäftsfeld Württemberg. "Nur so ist es möglich und für uns als auszubildendes Unternehmen vertretbar, dass die jungen Leute Prozesse in den Bereichen Marketing, Personal, Vertrieb, Einkauf und Logistik selbstständig steuern."

Ein Konzept, das Erfolg verspricht und Spaß macht
Dass dies ein hohes Maß an Vertrauen voraussetzt, weiß Sven Micklitz, Auszubildender im zweiten Lehrjahr. "Es ist großartig, wie viel uns Anfängern zugetraut und an Aufgaben übertragen wird", sagt der 21-Jährige. "Der gesamte Ablauf in der Niederlassung läuft über uns. Die Arbeit macht dadurch nicht nur besonders viel Spaß, sondern ist auch sehr abwechslungsreich." Für ihn und die anderen beiden Azubis, Isabel Widmann und Adhanom Semere, die zusammen mit Micklitz ihre Ausbildung 2014 starteten, geht es im zweiten Lehrjahr nun verstärkt in den Außendienst, wo sie viel Kontakt zu Kunden haben werden. Aber auch innerhalb der Niederlassung wird es neue Kontakte geben: Mit Maren Steinhilber und Yasin Meral unterstützen zwei neue Auszubildenden das junge Team in Reutlingen. Zu einem guten Start ins Berufsleben wird ihnen dabei unter anderem das Azubi-Tagebuch helfen, in dem bereits viele Arbeitsprozesse dokumentiert sind.

SGBDD als attraktive Arbeitgebermarke
Die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH zählt nicht nur aufgrund des innovativen Ausbildungskonzeptes bei Raab Karcher zu den innovativsten Unternehmen ihrer Branche. Nachdem im Februar das Nachrichtenmagazin Focus den Baufachhändler zum Top-Arbeitgeber im Großhandel auszeichnete, wurde die SGBDD im Juli aufgrund ihrer hervorragenden Recruiting-Aktivitäten zum "Best Recruiter" gewählt. Insgesamt betrachtet steht die SGBDD damit bei Bewerbern hoch im Kurs und ist eine der beliebtesten Arbeitgebermarken.

Neue Azubis für die Raab Karcher Azubi-Niederlassung in Reutlingen

In der Reutlinger Azubi-Niederlassung von Raab Karcher übernehmen die fünf Azubis die Standortleitung und kümmern sich engagiert um ihre Kunden.