28.09.2016 | Offenbach am Main

Baustoff Challenge für 130 neue Auszubildende: Die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) heißt ihren Nachwuchs offiziell willkommen.

Der führende Baustoffhändler in Deutschland hat in der vergangenen Woche seine bundesweit 130 neuen Auszubildenden in der Offenbacher Zentrale offiziell begrüßt. Nicht nur der Spätsommer, auch die Programmpunkte der drei Willkommenstage sorgten für einen gelungenen Start in das erste Ausbildungsjahr bei SGBDD.

Neben mehreren informativen Schulungen durch Lieferanten zum Thema Eigenmarken stellte das Unternehmen das Wichtigste des Großhändlers gleich zu Beginn der Ausbildung in den Mittelpunkt: Externe Trainer schulten den Nachwuchs rund um das Thema Kunde und Verkaufen. Highlight war die Sommer Lounge auf einem benachbarten Parkdeck, die das Netzwerken der Azubis aus den verschiedensten Regionen bei einem sonnigen Get-together in den Fokus rückte. Am letzten Tag traten 15 Teams bei der Baustoff Challenge gegeneinander an. Hier waren Teamgeist, Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt. Die besten Teams wurden feierlich geehrt.

"Die Willkommenstage für unsere neuen Azubis waren ein voller Erfolg", resümiert Maximilian Schrenner, Leiter der Ausbildung bei SGBDD. "Nicht nur, dass die Abzubildenden sich untereinander kennengelernt und im Team zusammengearbeitet haben, auch dass wir uns als attraktiver Arbeitgeber präsentieren konnten, trug maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung bei."

SGBDD beschäftigt in Deutschland rund 350 Auszubildende und bildet in vier Berufsfeldern aus: Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachkraft für Lagerlogistik, Berufskraftfahrer/in und Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (Zentrale Offenbach).

Auch Katja Steinweg, Geschäftsführerin Personal / Kommunikation, betont die Bedeutung des eigenen Nachwuchses: "Das Thema Ausbildung hat in unserem Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert. Wir wollen die jungen Menschen für den Baustoffhandel begeistern und ihnen zeigen, wie vielfältig die Entwicklungsmöglichkeiten sind. Durch unsere Konzernzugehörigkeit auf der einen und durch das regionale Geschäft vor Ort auf der anderen Seite können wir gerade bei unserem Nachwuchs oftmals punkten und ihn langfristig weiterentwickeln."

Die SGBDD wurde bereits zu Beginn des Jahres mehrfach als Arbeitgeber ausgezeichnet, darunter die Titel des Top-Arbeitgebers (Focus-Nachrichtenmagazin) und des Top Employers (Top Employer Institute).

Baustoff Challenge für 130 neue Auszubildende

Die SGBDD begrüßt ihre 130 neuen Auszubildenden, die in den bundesweit rund 220 Standorten eingesetzt werden.