05.04.2017 | Offenbach am Main

Führungswechsel an der Spitze von Saint-Gobain Building Distribution Deutschland

Udo Brandt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH, verlässt die Saint-Gobain Gruppe. Seine Nachfolge übernimmt Kåre O. Malo, Senior Vice President der Saint-Gobain Gruppe sowie Präsident der weltweiten Baustoffhandelsaktivitäten des Konzerns.

Udo Brandt, seit Februar 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Zum 6. April 2017 wird Kåre O. Malo, Senior Vice President der Saint-Gobain Gruppe, der gleichzeitig als Präsident auch die weltweiten Aktivitäten von Saint-Gobain Building Distribution leitet, sein Nachfolger als Vorsitzender der Geschäftsführung beim deutschlandweit führenden Baufachhandel.

Brandt hat zuvor fast 20 Jahre lang als Top Manager in der Saint-Gobain Gruppe gewirkt. Zunächst als Geschäftsführer der Glassolutions GmbH für Deutschland, Dänemark und die Schweiz und dann als Vorsitzender der Geschäftsführung der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH.

Zuletzt war Brandt zudem als Regional CEO für die Baustoffhandelsaktivitäten auch für die Geschäfte in der Benelux Region zuständig. Überdies war er Mitglied im Comité de Liaison von Saint-Gobain.