20.05.2019 | Offenbach am Main

Saint-Gobain veräußert seine Baufachhandelssparte in Deutschland

Saint-Gobain hat einen wichtigen Schritt zur Beschleunigung seines Portfolioumschlags getan, in deren Rahmen bis Ende 2019 Veräußerungen mit einem Umsatz von insgesamt mehr als drei Milliarden Euro durchgeführt werden sollen. Nach einem wettbewerbsorientierten Verkaufsprozess hat die Saint-Gobain-Gruppe eine Vereinbarung über den Verkauf ihrer gesamten Beteiligung an Saint-Gobain Building Distribution Deutschland (SGBDD) an den Stark-Konzern unterzeichnet, einen bedeutenden Akteur im skandinavischen Baustoffhandel.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Europäische Wettbewerbsbehörde und wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2019 abgeschlossen werden.

Sie erfolgt auf der Grundlage eines Unternehmenswertes von 335 Millionen Euro.

2018 erzielte SGBDD einen Umsatz von 1.924 Millionen Euro und ein Betriebsergebnis von 21 Millionen Euro. SGBDD ist vor allem für seine Marke Raab Karcher bekannt, verfügt über rund 220 Verkaufsniederlassungen und beschäftigt rund 5.000 Mitarbeiter.

Über Saint-Gobain

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: in Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.

41,8 Milliarden Euro Umsatz in 2018
In 67 Ländern vertreten
Mehr als 180.000 Mitarbeiter

Erfahren Sie mehr über Saint-Gobain auf www.saint-gobain.com und folgen Sie uns auf Twitter @saintgobain.

Kontakte Analysten, Investoren
Vivien Dardel +33 1 47 62 44 29
Floriana Michalowska +33 1 47 62 35 98
Christelle Gannage +33 1 47 62 30 93

Pressekontakte
Laurence Pernot +33 1 47 62 30 10
Patricia Marie +33 1 47 62 51 37
Susanne Trabitzsch +33 1 47 62 43 25